Das Team

Gundula Barsch

Gundula Barsch

Prof. Dr. phil. habil.

Ich vertrete an der Hochschule Merseburg, im Fachbereich Soziale Arbeit, Medien und Kultur schon seit 1999 in Lehre und Forschung das Themengebiet "Drogen und Soziale Arbeit". Mein Anspruch ist, mit praxisbezogenen Projekten immer auch Verbesserungen für die Betroffenen voranzubringen. Dabei sollen natürlich auch die neuen technischen Möglichkeiten nach ihrer Nützlichkeit befragt werden. Nachdem die erste App "Checkpoint-C - eine App für Crystal-KonsumentInnen" unter Beweis gestellt hat, dass über ein solches digitales Tool KonsumentInnen wirkliche Hilfen bei der Bewältigung der Herausforderungen eines Drogenkonsums angeboten werden können, versuchen wir nun mit diesem Projekt an diesen positiven Erfahrungen anzuknüpfen. Gemeinsam mit vielen unserer PraxispartnerInnen haben wir uns mit diesem Projekt das Ziel gesetzt, die Behandlung mit der App nicht nur sicherer zu machen, sondern die PatientInnen zu ermutigen und zu befähigen, aktiv an ihrer eigenen Behandlung mitzuwirken.

Projektleitung
Scarlett Wiewald

Scarlett Wiewald

Diplom-Sozialarbeiterin/ -pädagogin

Ich habe bisher 20 Jahre im Feld Mobile Jugendarbeit/ Streetwork gearbeitet und interessiere mich von je her für die Verknüpfung von Sozialer Arbeit und Technik. Und freue mich darauf, meine Erfahrungen und mein Know-How in die Entwicklung der App einbringen zu können. Ich übernehme im Projekt hauptsächlich die Redaktion, Organisation und Planung.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lars George-Gaentzsch

Lars George-Gaentzsch

Diplom-Soziologe

Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter und kümmere mich im Besonderen um die empirische Betreuung des Forschungsprojekts "Checkpoint-S". Mein Diplomstudium der Soziologie und Philosophie habe ich 2013 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg abgeschlossen. Meine fachlichen Schwerpunkte liegen in der Medien- und Techniksoziologie sowie in den Qualitativer Methoden der Sozialforschung. Derzeit promoviere ich zu den Themen Self-Tracking und Quantified-Self.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Luise Ladewig

Luise Ladewig

Studentische Hilfskraft

Vor meinem Studium der Sozialen Arbeit, habe ich einige Semester Kultur- und Medienpädagogik an der HS Merseburg studiert. Die dort erworbenen Kompetenzen im Bereich der Mediengestaltung setze ich bei Checkpoint-S für die Gestaltung des Printdesign ein sowie für die Betreuung der Social Media Kanäle. Spannend finde ich beim Projekt Checkpoint-S besonders die Verknüpfung von digitalen Tools und Sozialer Arbeit sowie die Arbeit mit den Klient*innen.

Studentin der Sozialen Arbeit
Rüdiger Klein

Rüdiger Klein

Prof. Dr.

Ich bin seit 2000 an der Hochschule Merseburg für das Fachgebiet Kommunikationstechnik/Endgerätetechnik berufen. Als Ingenieurswissenschaftler finde ich es interessant, wenn sich SozialwissenschaftlerInnen der neuen Technik nähern und diese für Bereiche ausloten, zu denen ich meinerseits weniger Zugang habe. Mit Freude setze ich deshalb mit diesen Projekt die interdisziplinäre Zusammenarbeit fort, die vor zwei Jahren mit der Entwicklung der App Checkpoint-C für CrystalkonsumentInnen begonnen wurde und die damit zu einem Erfolg geworden ist. Auch bei Checkpoint-S bin ich sicher, dass wir am Ende dieses komplexen und anspruchsvollen Projekts gemeinsam ein hilfreiches Tool für die PatientInnen und ihre BehandlerInnen vorlegen werden.