CHECKPOINT-S

Substitutionsbegleitung mit dem Smartphone

Das Forschungsprojekt Checkpoint-S entwickelt eine Smartphone-App, die soziale und technische Innovation verknüpft, um opiatabhängige PatientInnen in der Substitutionstherapie bei der Bewältigung ihrer Erkrankung zu unterstützen und die Wirksamkeit der Behandlungen zu verbessern. Unser Forschungsprojekt ist an die Hochschule Merseburg angebunden und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Mehr erfahren

Aktuelles

Checkpoint-S das erste mal benutzen - unser Video zeigt dir wie es geht

Wir haben unser Tutorial für die Erste Nutzung der App erneuert. Das Video zeigt dir die ersten Schritte nach der Installation von Checkpoint-S.

Lesen

Verbesserungen an der Exportfunktion der App in Arbeit

Eure Tagebucheinträge in der App Checkpoint-S könnt ihr exportieren und in einem Tabellenprogramm öffnen. Wir bauen diese Funktion gerade aus, damit sie komfortabler wird.

Lesen

NutzerInnen-Umfrage zur aktuellen Version von Checkpoint-S

Nutzt du unsere App "Checkpoint-S" schon länger als 4 Wochen? Dann nimm an unserer Umfrage teil und gib uns ein telefonisches Interview. Es winken 30,- Euro Aufwandsentschädigung!

Lesen

Technische Probleme mit unserer Umfrage – gelöst.

Unsere laufende Umfrage hatte technische Probleme. Es wurden nicht alle Daten abgefragt. Ein persönliches Interview war nicht möglich. Problem gelöst! Bitte startet noch einmal.

Lesen

Tiefere Einblicke mit neuen Diagrammen in unseren neuen Version 5.0 von Checkpoint-S

In Version 5.0 unserer App "Checkpoint-S", deine digitale Substitutionsbegleitung, haben wir im Statistikbereich neue Diagramme, neue Farben und eine Vollbildansicht hinzugefügt.

Lesen

Kampagne "100.000 Substituierte bis 2022"

Die Kampagne von JES, Akzept und der Deutschen Aidshilfe startete Anfang September. Bis Anfang 2022 sollen 100.000 Menschen in Deutschland durch Substitution erreicht werden.

Lesen

Zum Newsletter anmelden

Werden Sie über Neuigkeiten informiert. Tragen Sie sich ein.
Hinweise zu: Inhalten, Häufigkeit, Datenschutz, Analyse, Widerruf