CHECKPOINT-S

Substitutionsbegleitung mit dem Smartphone

Das Forschungsprojekt Checkpoint-S entwickelt eine Smartphone-App, die soziale und technische Innovation verknüpft, um opiatabhängige PatientInnen in der Substitutionstherapie bei der Bewältigung ihrer Erkrankung zu unterstützen und die Wirksamkeit der Behandlungen zu verbessern. Unser Forschungsprojekt ist an die Hochschule Merseburg angebunden und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Mehr erfahren

Aktuelles

Euer Feedback und Eure Wünsche sind uns bei Checkpoint-S wichtig!

Wir wollen von euch wissen wie ihr unsere App Checkpoint-S findet. Helft uns die App zu einem für euch passendem Tool zu entwickeln. Umfrage online ausfüllen und abschicken.

Lesen

10-Punkte-Plan zur Lösung der Versorgungskrise

Wie kann während der andauernden Corona-Krise die Versorgung und Beratung von Substituierten sichergestellt werden? Der 10-Punkte-Plan.

Lesen

Verhütung und Substitution

Welche Verhütungsmittel kann ich nehmen, wenn ich substituiert werde? Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es? Was muss ich beachten?

Lesen

Psychosoziale Betreuung (PSB) - Was ist das? Was passiert da? Wie bekomme ich eine?

Die Psychosoziale Betreuung unterstützt dich bei der Erreichung deiner Ziele, sie ist kostenlos und du hast ein Recht darauf. Die MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

Lesen

Veranstaltung zum Gedenktag verstorbener DrogengebraucherInnen in Halle

Gedenkveranstaltung für alle verstorbenen DrogengebraucherInnen am Dienstag 21.07.2020 von 14:00-17:00 Uhr vor der drobs in Halle

Lesen

Kampagne: Soziale Arbeit dauerhaft systemrelevant

Die Kampagne des DBSH #dauerhaftsystemrelevant möchte Soziale Arbeit aus der Unsichtbarkeit holen und auf ihre Bedeutung in der Gesellschaft hinweisen.

Lesen

Zum Newsletter anmelden

Werden Sie über Neuigkeiten informiert. Tragen Sie sich ein.
Hinweise zu: Inhalten, Häufigkeit, Datenschutz, Analyse, Widerruf